Drei Wege zum See. Ingeborg Bachmann – outdoors. Klagenfurt, Samstag 7.7.2018

 

 

Worte haben Ursprünge und Wege. Erzählungen umso mehr. Entlang unmittelbarer Bezugspunkte
des Textes „Drei Wege zum See“ folgen wir Ingeborg Bachmanns Gedankenspuren
auf das Kreuzbergl, wo sich ihre Worte mit Orten der Inspiration verbinden.
Der Spannungsbogen zwischen den vielfältigen Ansprüchen des Stadtlebens und dem
Bedürfnis nach Entlastung in der Natur bietet dabei einen thematischen Rahmen. Wahrnehmungsorientierte
(Vor-)Gehensweisen erlauben eine Begegnung mit der Dichterin, in
der persönliche Bezüge entstehen. Eingeladen sind alle, die sich gerne auf neuem Wege
mit der Dichtung Ingeborg Bachmanns befassen möchten.
Samstag, 07. 07. 2018 von 1500 — 1830 Uhr
Treffpunkt Henselstraße 26, 9020 Klagenfurt
Route Henselstraße – Kreuzbergl (leichte Wanderung)
Teilnahmegebühr:  20,– EUR Vollpreis, 18,– EUR Senioren und Studenten,
16,– EUR Schüler und Lehrlinge
Anmeldung: alina@naturimpuls.at, walter.pobaschnig8@gmail.com

Leitung:

Dr. Walter Pobaschnig, Pädagoge, Psychologe

Mag.a Alina Nedwed, Kultur- und Sozialanthropologin,
systemische Erlebnispädagogin,

Schauspielerin Mag.a Christina Wuga,
Landeskonservatorium Klagenfurt
© Fotos _ Drei Wege zum See 2017 _ Walter Pobaschnig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s