„Das andere Achtundsechzig. Gesellschaftsgeschichte einer Revolte“ Christina von Hodenberg. Neuerscheinung Beck Verlag.

„Ein Buch, welches das Jubiläumsjahr 1968 in den Generationenperspektiven von „jung und alt“ der Zeit spannend wie vielfältig thematisiert.“

Besprechung siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Beck Verlag.

Advertisements

„langer transit“ Maja Haderlap. Gedichte. Wallstein Verlag

„Wenn Maja Haderlap schreibt, schreibt sie mit bloßen Füßen ganz dicht an der unerträglichen Leichtigkeit der Erde der Herkunft und der Liebe. Wir ziehen unsere Schuhe aus und folgen ihr. Es geht nicht anders….“

Gesamte Besprechung –  bitte hier klicken:

langer transit_Maja Haderlap _ Wallstein Verlag _ Besprechung Walter Pobaschnig 2_1

Fotos: Wallstein Verlag; Kreuzbergl Weg_Walter Pobaschnig.

„Die 21 – Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer“ Martin Mosebach. Neuerscheinung Rowohlt Verlag.

 

Ein Buch als eine erschütternde Reise in das unvorstellbare Grauen des Terrorismus und ein Einblick in den hoffenden und bittenden Blick des Glaubens in grenzenloser persönlicher Trauer und deren Suche ritueller Bewältigung…“

Besprechung – siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Rowohlt Verlag_Cover; Dom_Walter Pobaschnig

„Fliegende Hunde“, Wlada Kolosowa. Roman. Neuerscheinung Ullstein Verlag.

 

„Ein Roman, der das innere Getriebensein einer Generation in eine schonungslos offene Sprache packt und erschütternd tief in die Seele aktueller (Jugend) Zeit weltweit blicken lässt….“

Besprechung – siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Ullstein Verlag; Motiv_Morgen im Park _ Walter Pobaschnig.

„Als wir das Lügen lernten“, Ilinca Florian. Roman. Neuerscheinung Karl Rauch Verlag

 

Ein Roman, der eindrücklich von Mauern und Träumen der Jugend erzählt und zugleich ein Stück europäischer Gesellschaftsgeschichte beeindruckend öffnet….“

Besprechung – siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Karl Rauch Verlag; Motiv Zitrus&Wein _ Walter Pobaschnig.