„Hier beginnt der Wald“ Saskia Henning von Lange. Neuerscheinung Jung und Jung Verlag.

„Ein Roman, der erstaunt und in seiner spannenden Erzähldichte, an große Vorbilder der Moderne erinnert.“

Gesamte Rezension – bitte hier klicken:

Hier beginnt der Wald_Saskia Henning von Lange _ Jung und Jung Verlag _ Besprechung Walter Pobaschnig 5_18

 

 

Advertisements

„Der Krieg der Kriege“ Eine neue Geschichte des Dreißigjährigen Krieges, Johannes Burkhardt. Neuerscheinung Klett-Cotta Verlag.

„Ein historisches Sachbuch, das innovativ und selbstbewusst interessante Perspektiven und Fragen zum „Krieg der Kriege“ (Dreißigjähriger Krieg 1618-1648) öffnet.“

Gesamte Besprechung – bitte hier klicken:

Der Krieg der Kriege_Johannes Burkhardt Klett-Cotta _ Besprechung Walter Pobaschnig 5_18

 

 

„Zeit der Zauberer“ Das große Jahrzehnt der Philosophie (1919-1929), Wolfram Eilenberger. Neuerscheinung Klett-Cotta Verlag.

„Ein Buch, das fulminant über eine philosophische Epoche erzählt, deren Fragen und Gedanken unsere Gegenwart wesentlich mitbestimmen.“

Gesamte Besprechung – bitte hier klicken:

Zeit der Zauberer_Wolfram Eilenberger_ Klett Cotta Verlag _ Besprechung Walter Pobaschnig 5_18

 

 

 

Drei Wege zum See. Ingeborg Bachmann – outdoors. Klagenfurt, Samstag 7.7.2018

 

 

Worte haben Ursprünge und Wege. Erzählungen umso mehr. Entlang unmittelbarer Bezugspunkte
des Textes „Drei Wege zum See“ folgen wir Ingeborg Bachmanns Gedankenspuren
auf das Kreuzbergl, wo sich ihre Worte mit Orten der Inspiration verbinden.
Der Spannungsbogen zwischen den vielfältigen Ansprüchen des Stadtlebens und dem
Bedürfnis nach Entlastung in der Natur bietet dabei einen thematischen Rahmen. Wahrnehmungsorientierte
(Vor-)Gehensweisen erlauben eine Begegnung mit der Dichterin, in
der persönliche Bezüge entstehen. Eingeladen sind alle, die sich gerne auf neuem Wege
mit der Dichtung Ingeborg Bachmanns befassen möchten.
Samstag, 07. 07. 2018 von 1500 — 1830 Uhr
Treffpunkt Henselstraße 26, 9020 Klagenfurt
Route Henselstraße – Kreuzbergl (leichte Wanderung)
Teilnahmegebühr:  20,– EUR Vollpreis, 18,– EUR Senioren und Studenten,
16,– EUR Schüler und Lehrlinge
Anmeldung: alina@naturimpuls.at, walter.pobaschnig8@gmail.com

Leitung:

Dr. Walter Pobaschnig, Pädagoge, Psychologe

Mag.a Alina Nedwed, Kultur- und Sozialanthropologin,
systemische Erlebnispädagogin,

Schauspielerin Mag.a Christina Wuga,
Landeskonservatorium Klagenfurt
© Fotos _ Drei Wege zum See 2017 _ Walter Pobaschnig